Kassel - Niestetal

SMA 61

Bauherr: SMA Solar Technology AG
Architekten: HHS Planer + Architekten AG, Kassel
Bauzeit: 2010 – 2011
BGF: 13.700 m²
Leistungen H&P: Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung, Projektmanagement
Fotos ©: H&P Bauingenieure
Die Firma SMA Solar Technology AG ist Weltmarktführer bei der Produktion von Wechselrichtern zur Umwandlung des in Photovoltaikanlagen erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom.

Das Bürogebäude SMA 61, das an der Ecke Sandershäuser Straße / Dresdner Straße entsteht, verfügt über eine unterirdische und fünf oberirdische Etagen. Die Fassade besteht in Anlehnung an die benachbarte Produktionshalle SMA 60 aus weiß lackierten Blechen in Verbindung mit horizontal angeordneten Fensterbändern. Im Grundriss legen sich die Bürobereiche ringförmig um ein gebäudehohes, mit einem Glasdach versehenes Artrium, das als multifunktionaler Versammlungsraum genutzt wird.