Mülheim a.d. Ruhr

Fliedner Werkstätten

Bauherr: Theodor Fliedner Stiftung Mülheim
Architekten: Peter Kulka Architektur Köln GmbH
Bauzeit: 2007 - 2008
BRI: 3.000 m³
BGF: 2.824 m²
Baukosten: 3 Mio. €
Leistungen H&P: Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung, Objektbetreuung
Fotos ©: H&P Bauingenieure
Für den Neubau der Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung wird ein Grundstück 2 km von der Innenstadt Mülheim a.d. Ruhr im ehemaligen Siemens Technologiepark genutzt. Es handelt sich bei dem Neubau um ein eingeschossiges Hallengebäude für Werkstätten, Lager, Verwaltungs- und Sozialräume. Das Gebäude umschließt einen begrünten Innenhof zum Pausenaufenthalt. Die Theodor Fliedner Stiftung hat mit dem Neubau Arbeitsplätze nach einem modernen arbeitspädagogischen Konzept - abgestimmt auf soziale, motorische und geistige Fähigkeiten für Menschen mit psychischer Behinderung - geschaffen.