Münster

NRW.BANK

Bauherr: NRW.BANK, Düsseldorf
Architekten: Eisfeld Engel Architekten, Hamburg
Bauzeit: 2007 – 2010
BRI: 51.186 m²
Baukosten: 35 Mio. €
Leistungen H&P: Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung
Fotos ©: Ulrich Engel
Der mit dem bestehenden Denkmal der ehemaligen Landesbank über ein gemeinsames Sockelgeschoss verbundene Neubau der NRW.BANK beinhaltet Büroräume, Konferenzräume sowie das Mitarbeiterrestaurant im Erdgeschoss. Der Neubaukomplex ist offen und transparent gestaltet, mit hellen Natursteinfassaden, einer verglasten, sechsgeschossigen Eingangshalle, durchgehenden Lufträumen zwischen den Etagen, Lichthöfen im Innern und großzügigen Verglasungen nach außen sowie innerhalb der - über repräsentative Aufzüge miteinander verbundenen - Bürobereiche. Das gesamte Gebäude erfüllt den Energiestandard kfw 40, Kühldecken sorgen für ein durchgehend angenehmes Klima, direkte Sonneneinstrahlung wird durch außenliegenden Sonnenschutz und dreieckige Fassadenelemente abgehalten.